Johannes-Nils Wassel
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Arbeitsrecht

Gesetzesnormen und jur­istische Sprache in all­tags­taug­liches Deutsch zu über­setzen – das ist eine der größt­en Freuden von Johannes-Nils Wassel. Als Rechts­anwalt und Fach­anwalt für Arbeits­recht ist ihm nicht nur daran ge­legen, seinen Man­danten eine um­fass­ende Rechts­beratung an­zubiet­en, sondern er legt darüber hinaus auch groß­en Wert darauf, dass den Mand­anten per­sön­lich ge­holfen wird und diese sich da­durch gut auf­gehoben fühlen und ver­stehen, worum es in der nicht selten kom­plexen Ma­terie der Rechts­wissen­schaft geht.

Dabei ist ihm der Blick über den Teller­rand sehr wichtig. So hat er be­reits während seines Stu­diums an der Philipps-Universität Marburg die Zu­satz­quali­fikation im Pharma­recht be­legt und ein be­gleit­endes Prakt­ikum in München ab­solv­iert, ehe er dann während des Re­ferend­ariats am Land­ge­richt Frankfurt am Main für einen deutschland­weit be­kannten Straf­ver­teidiger tätig war. Zu­letzt hat Herr Rechts­anwalt Wassel auch das Familien­recht für seine Man­danten be­dient und ist mit dem Reise­recht seiner persön­lichen Leiden­schaft nach­ge­gangen, ehe er sich nun­mehr voll­ständig auf das Arbeits­recht konzentriert.

Dabei kommt ihm sein er­worb­ener Fach­anwalt für Arbeits­recht so­wie seine sprach­lichen Fähig­keiten zur Ver­hand­lung sowohl bei Ge­richts­terminen als auch bei Ver­gleichs­gesprächen zu­gute. Das Ver­treten der Inter­essen seines Klientel hat für Herrn Rechts­anwalt Wassel dabei oberste Priorität. Diese Fähig­keit­en hat er sich be­reits als Landes­sprecher für die Re­ferend­are am Land­gericht Frankfurt am Main er­worben und konnte diese be­reits dort gewinn­bringend ein­setzen. Die Spezial­isierung auf das Arbeits­recht und der Er­werb des Titels als Fach­anwalt für Arbeits­recht be­fähigt Herrn Rechts­anwalt Wassel schließ­lich tiefer­gehend in die arbeits­rechtliche Ma­terie hin­ab­zu­steigen und so sein Können und Wissen gezielt auf diesem Gebiet einzusetzen.

Herr Rechtsanwalt Wassel kennt und beachtet ins­besond­ere auch die em­otionale Seite des Rechts. Dies kommt ihm eben­falls im Arbeits­recht zu­gute, da es auch hier nicht selten um die Existenz und um die Zu­kunft des Mand­anten geht. Inso­weit hat Herr Rechts­anwalt Wassel stets ein offenes Ohr für seine Mand­anten, um schließ­lich jeden Rechts­fall zum best­möglich­en Ende zu bringen.