06131 - 464 850 2

Florian Hock

Florian Hock

Florian Hock

Rechtsanwalt

Kompetenz durch Spezialisierung, Sicherheit durch Verständnis. Mandanten von Herrn Rechtsanwalt Hock profitieren von dessen jahrelanger, intensiver Aufarbeitung der arbeitsgerichtlichen Rechtsprechung.

Eine differenzierte Perspektive auf das gesamte Gebiet des Arbeitsrechts erwarb Herr Rechtsanwalt Hock bereits im Rahmen seiner universitären Ausbildung an der Johannes-Gutenberg Universität Mainz, in der das deutsche und europäische Arbeitsrecht zu seinen Schwerpunktgebieten zählte. Das Schwerpunktexamen absolvierte Herr Hock im Jahr 2014 mit Prädikat.

Während des anschließenden Referendariats im Oberlandesgerichtsbezirk Koblenz vertiefte Herr Hock seine Kenntnisse im Individual- und Kollektivarbeitsrecht im Rahmen des Wahlfaches Arbeitsrecht. Parallel unterstützte Herr Hock den Lehrstuhl Prof. Dr. Hergenröder (Universität Mainz, Lehrstuhl u.a. für Zivil- und Arbeitsrecht) als Korrekturassistent für Klausuren im Schwerpunktbereich „Deutsches und europäisches Arbeitsrecht“.

In den Jahren 2011 bis 2017 betreute Herr Hock zudem die um­fang­reichen Daten­banken für arbeits­ge­richt­liche Recht­sprech­ung arbeitsrecht-rheinland-pfalz.de und arbeitsrecht-hessen.de. Im Rahm­en dieser Tätig­keit be­reit­ete Herr Hock unter anderem mehr als 1000 Ge­richts­entscheid­ungen re­daktion­ell auf und trug zu ihrer Ver­öffent­lich­ung bei.

In der Beratung in den wirt­schaft­lich und emo­tion­al sen­siblen An­gelegen­heiten des Arbeits­lebens legt Herr Rechts­anwalt Hock be­sonder­en Wert auf einen ver­trauens­vollen Um­gang sowie hohe Expertise.

Jetzt informieren
06131 - 464 850 0